Top

April, April, der macht was er will…

Diesen Ruf hat der April und bestätigt ihn durch seine Wetterschwankungen immer wieder aufs Neue. T-Shirt-Wetter bis hin zur Winterjacke, sommerlich warm bis hin zu eisig kalt, Sonne, Regen, Schnee – alles das gehört dazu.

April, April, der macht was er will. Es ist der Übergang vom Winter in den Sommer und somit lebt der April in seiner ganz persönlichen Balance. Damit lädt der April auch dich ein, in deine Balance zu kommen. Finde deinen Rhythmus und deine Mitte in der Wechselhaftigkeit im Außen, sei es das Wetter, dein Umfeld, dein Job oder was auch immer dich aus deiner Mitte reißt. Suche die Ausgeglichenheit nicht im Außen, sondern im Innen – in dir. Komm in Balance!

Gleichzeitig erinnert mich der eigensinnige und wechselhafte April an Pippi Langstrumpf mit ihrem Motto: „Ich mach mir die Welt, so wie sie mir gefällt.“ Und dazu möchte ich dich in diesem Monat einladen: Mach dir die Welt, so wie sie DIR  gefällt. Sei authentisch, nehme an, was ist und lebe, was du fühlst! So mach du, was DU willst, nicht nur im April;-).

Und hab vor allem Freude an dem, was du tust! Suche die Freude nicht im Außen, wie im Beruf, Hobbies oder in deiner Familie. Finde die Freude in dir selbst, es ist eine tiefe Freude.

Also freue dich des Lebens, bleib in Balance und lebe, was du fühlst. Denn so wie du bist, bist du genau richtig!

Alles Liebe
deine Melanie

Coaching Melanie – Lebe was du fühlst
www.coaching-melanie.de

Die drei Grundenergien Balance, Authentizität und Freude werden in der April Botschaft von Robert Betz noch einmal wundervoll dargestellt.

Share

No Comments

Post a Comment